26.01 – die neue „Höhle der Löwen“

Liebe  Leser,

auch wir waren während der WM Pause fleißig, pünktlich zum Start der Rückrunde erstrahlt die Kabine des Deutschen Handballmeister im neuen Glanz. Sodass die Löwen Spieler nun über einen eigenen Spind mit genug Platz für Kleidung und Trainingsutensilien verfügen.
„Die Kabine ist neben der Trainingshalle wohl der Ort, an dem sich unsere Spieler am meisten aufhalten. Ich freue mich sehr, dass wir unserer Mannschaft nun wirklich eine erstklassige und hochmoderne Kabine bieten können und bedanke mich ausdrücklich bei der Firma Spindmax, die diesen Umbau erst möglich gemacht hat“, kommentiert Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann den mehrtägigen Umbau im Trainingszentrum Kronau.

„Unsere neue Kabine setzt sicher auch in der Bundesliga Maßstäbe. Hier kommen wir täglich zusammen und deshalb ist es mir als Spieler sehr wichtig, mich wohlzufühlen“, freut sich unser Olympiasieger und Rent-a-friend-Partner Mads Mensah über seinen neuen Spind.

Auch unsere Geschäftsführerin Andrea Stegmann zeigte sich hocherfreut über die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Meister: „Wir sind mächtig stolz, dass wir die „Höhle der Löwen“ mit unseren Spinden ausstatten durften. In enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen und den Spielern der Löwen ist eine Kabine entstanden, die nicht nur funktionell, sondern auch optisch ein echter „Hingucker“ ist.

Hier einige Eindrücke aus der neuen Höhle der Löwen.

Wir wünschen den Rhein-Neckar Löwen eine erfolgreiche Rückrunde und viel Spaß mit dem neuen „guten Wohngefühl“.

Rhein-Neckar Löwen mit neuen Spindmax Schränken im Trainingszentrum Kronau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.